FANDOM


Ich habe gerade eines der GRUSELIGSTEN Videospiele zu Ende gespielt. Nun, hört mir aber erst einmal zu, bevor ihr sagt: „Oh, er ist bestimmt nur ein Feigling der Angst vor allem und jedem hat.“ Ich kriege durch Videospiele oder Filme keine Angst. Ich habe viele Survival-Horrorspiele gespielt und viele Horrorfilme gesehen in meinem Leben. Das einzige was mir jemals ein Bisschen Angst gemacht hat, waren einige Stellen in ‚Penumbra‘ und in ‚Condemned‘. Amnesia war auch gut. Alles andere war nur langweilig. Aber dieses Spiel war anders. SEHR VIEL anders.

Du erfährst nichts über die Story des Spiels. Wenn du Play drückst, wirst du direkt ins Spiel befördert. Wie auch immer, ich schaffte es die einzelnen Stücke zu einer Geschichte zusammenzufügen. Anscheinend bist du ein Wahnsinniger. Es wird nie dein Name genannt, aber du kannst ihn dir denken, wenn du dem Titelbildschirm etwas Aufmerksamkeit schenkst. Mit etwas Verstand kannst du dir denken, dass du aus einem Raum aus irgendeiner psychiatrischen Klinik ausgebrochen bist, wo sie dich versteckten. Nun, der entsetzliche Teil deines Verstandes hat die Flure der Klinik in nichts außer einen tief schwarzen Irrgarten verwandelt, dessen einziges Licht von den Wänden kommt, welche gefährlich blau leuchten.

Dein Charakter ist anscheinend eine Art verrückter Kannibale, den du kaum steuern kannst. Du kannst ihn dazu bringen um die Ecken des gruseligen Flurs zu gehen und sonst nichts. Dein Charakter scheint zu versuchen sich alles zu nehmen und zu essen; was auch immer sich vor ihm befindet, schmeißt er in seinen Mund und schluckt es runter.

Während du das Spiel spielst, wirst du durchgehend von vier widerlichen und verdammt gruseligen Geistermonstern verfolgt. Du kannst ihnen nichts antun und wenn du ihnen zu nahe kommst ist das dein sicherer Tod. Der Geist klinkt sich bei dir ein und kehrt dein Inneres nach außen, und du kannst nur das schreckliche Geräusch hören, wie dein Körper reißt.

Du kannst, irgendwie, ein paar seltsame Objekte essen, die in dem Irrgarten versteckt sind, die deinen Charakter in einen immer instabileren Zustand bringen. Nun kannst du wirklich die Monster ESSEN. Dein Charakter rennt direkt auf sie zu und verschlingt sie, wobei er nur noch die Augen übrig lässt.

Es gibt keine Worte um zu beschreiben, wie schrecklich und Furchterregend dieses Spiel ist, und ich möchte euch nicht die Überraschung verderben. Versucht es einfach mal selbst. Google das Wort „Pac-Man“ und du wirst es bei dem ersten Ergebnis finden.

ENDE


Original


Übersetzt von Noel1603

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.