FANDOM



Es war ein mal ein Typ. Nennen wir ihn Alf. Ich mag Alfs. Alf ist ein sehr sympatischer Außerir...ach lassen wir das, die Sendung kennt eh kein Schwein mehr...Ich kennn sie ja auch nicht....

Alf war gerade erst in eine neue Wohnung gezogen und hatte eine Menge eigenartiger Freunde, die uuuunbedingt den Einzug feiern wollten. Das taten sie dann auch...und zwar mit jeder Menge Bier! Ich würde zwar gerne beschreiben was alles auf dieser Party passiert ist, habe jedoch keine Lust das diese Geschichte in die NSFW Kategorie eingeordnet wird also...

Es begab sich also, das alles Bier ausgetrunken ward und die Geladenen sich nacheinander verabschiedeten...Hey warte...wo kommt diese Märchenstimme her?!...Ach egal... Also, verabschiedeten sich alle nacheinander und waren dabei stockbesoffen. Alf wollte sich gerade die Klamotten die er noch anhatte (was im Grunde genau genommen nur noch seine Unterhose war) ausziehen um sich in sein Bett zu legen, als es klingelte...

Alf öffnete die ramponierte Haustür und starrte ins Dämmerlicht, um ein kleines Mädchen, von etwa 9 Jahren zu erblicken. Sie starrte ihn mit ihren großen, runden und blauen Augen an. Alf, der sich irgendwie pedophiler vorkam, weil er nur in Unterhose vor dem Mädchen stand fragte relativ taktlos "Musst du kacken oder warum machst du so große Augen?"

Das Mädchen schüttelte den Kopf, wobei ihre lockigen Haare fast schwebend hin und her schwankten, ehe sie antwortete "Ich möchte etwas trinken!". Alf drehte sich um, ging durch den halb geschrotteten Flur, las unterweg eine Hose auf und zog sie sich an und tappte in die Küche, wo er erstmal ein Glas mit Wasser und Spülmittel vollaufen ließ. Als er sich dann wieder auf den Flur begab stand da in der Haustür...

...NIEMAND! Dieses Scheiß, kleine Girl hatte ihm wohl nur einen Streich gespielt oder seine Fanstasie war mit ihm durchgebrannt. Trotdem rief er verärgert durch das 80er-Jahre-Baustiel-Haus " Boar Scheiß Kinnas spielt wo aners euree schaiß spielee..." und klang dabei irgendwie wie Käptn Blaubär. Jedoch hatte dieser Satz zur Folge dass sämtliche Nachbarn wütend die Türen öffneten und Bierflaschen nach ihm warfen.

Aaaaber das ist alles gar nicht weiter interesant oder wichtig, denn als er am nächsten Tag seinen Freunden von dem Mädchen erzählte glaubte ihm (natürlich) keiner und meinten er sei einfach auch "schockbesoffäään" gewesen. Und so trug es sich zu, das eine zweite Nacht bei Alf gefestet wurde...Hey du blöde Märchen-Erzählerstimme, du sollst dich gefälligst verpissen!

Als alle Gäste die Wohnung, mehr oder weniger bekleidet verlassen hatten entschied sich Alf sich schlafen zu legen, als es schon wieder klingelte.  Er öffnete die Tür und vor ihm stand wieder das Mädchen, das guckte als müsse es kacken und sagte "Ich habe Durst, bekomm ich was zu trinken?". Alf, der wieder nur in Unterhose war ging in die Küche um ein Glas Wasser zu holen, während er nebenbei eine noch eine verdächtig wirkende Flüssigkeit hinzufügte.

Alf wollte dem Mädchen gerade das Wasser geben, als er bemerkte das sie gar nicht mehr da war. Frustriert ging er zur nächsten Tür, wartete bis eine Frau ihm die Tür öffnete und kippte ihr das Zeug in den Rachen. Den Rest will ich euch auch mal aus jugendschutzrechtlichen Gründen ersparen. Am nächsten Tag erzählte er natürlich wieder seinen Freunden von dem Mädchen, wobei ihn einige als "Fetten Pedophielen mit kranken Fantasien" beschimpften. Trotzdem wollten wieder alle bei ihm feiern, und das taten sie dann auch.

Als am dritten Abend alle Gäste die Wohnung stockbesoffen, halbnackt und in 2deutigen Positionen verließen, stellte sich der Alf ein Glas mit Wasser und einer Gummiente auf den demolierten Telefonschrank, als es auch schon klingelte. Entschlossen nahm Alf das Glas, öffnete die Tür und sah auf das Mädchen herunter. "Willst du wieder was trinken?" fragte er und das Mädchen nickte. Also schüttete er ihr das Wasser ins Gesicht und stopfte ihr die Gummiente, die eigentlich keine Gummiente, sonder etwas gaaanz anderes war, in den Mund. 

Er zog einen fünf Euro Schein, hielt ihn dem Mädchen hin und meinte "Wenn du was trinken willst dann geh erstmal zu Penny!". Alf drehte sich um, ging ins Bad und starrte in den Spiegel, welcher sein gesichtsloses...Gesicht zeigte und ertränkte sich in der Badewanne! Das war das Ende von "Alferman!"

WhiteMidnight 23:36, 27. Jun. 2014 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki