FANDOM


Ich spiele gerne das Spiel "League of Legends". Ich bin teilweise sogar süchtig. Aber die Geschichte, die mir widerfahren ist, ist schlimmer als alles, was ich je erlebt hatte.

Einen Tag vor meinem Praktikum als Einzelhandelskaufmann im Netto nebenan dachte ich mir, ich spiele mal wieder League of Legends. Für ein langes Match hatte ich nicht die Zeit und Dominion ist scheiße. Also spielte ich Aram. Ich meldete mich an und wartete. Nach 2 Minuten wurde ein Match gefunden, ich klickte auf annehmen und es ging los.

Ich bekam Dr.Mundo, nicht gerade mein Lieblingschamp. Eher gesagt HASSTE ich Dr Mundo. Ich sah mir die anderen Teammitglieder an.

Die Teammitglieder waren: Ahri, Gankplank, Zed, Soraka und Annie.

Ein wirklich ausgeglichenes Team: 2 Melees, 2 Ranges und 1 Support. Da ich aber Dr. Mundo überhaupt nicht ausstehen konnte, klickte ich auf Reroll…

Ich bekam wieder Dr.Mundo. Ich vermutete, dass es ein Spielfehler war, also klickte ich nochmal auf Reroll … Erstmal passierte nix und dann bekam ich wieder Mundo. Plötzlich ploppte ein Textfenster auf in dem stand:

DU MUSST MUNDO SPIELEN!

Ich war verstört, aber gleichzeitig begann das Match. In 3-2-1...

Ich konnte den Schreck einfach nicht verarbeiten, also schaltete ich den PC aus. Mir scheiß egal, ob ich gebannt werde!

Ich nahm mein Handy, um meinem Kumpel die Geschehnisse zu erläutern. Als ich ihn anrufen wollte, ging das Handy plötzlich aus… ohne dass ich was gemacht hatte. Es dauerte eine Weile, bis es wieder angegangen war. Ich nahm das Handy ans Ohr und hörte eine Stimme die sagte:

"DU MUSST MUNDO SPIELEN!"

Ich schrie auf, es verstörte mich einfach nur. Ich warf mein Handy durchs Fenster und hörte eine alte Frau schreien..

Es klingelte plötzlich an der Tür. Ich schlich zur Tür und linste durch den Spion. Es war zum Glück nur der Postbote. Ich öffnete die Tür.

„Ein Paket für Sie, Mr Schneider.“

Ich nahm das Paket entgegen und erwiderte, dass ich gar nichts bestellt hatte.

„Es ist an Sie adressiert. Einen schönen Abend noch“

Der Postbote ging runter zur Haustür und verschwand.

Ich schloss die Tür hinter mir und trug das Paket ins Wohnzimmer. Ich setzte mich auf den Sessel und starrte das Paket stumm an. Ich hatte mich dazu entschlossen es zu öffnen. Im Paket war nix außer einer Nachricht auf der stand:

DU MUSST MUNDO SPIELEN!

Ich rastete förmlich aus, rannte zur Küche und nahm ein Küchenmesser. Ich stach mir mehrmals in den Bauch und sank zu Boden. Das Einzige was ich hörte, waren stumpfe Schritte und plötzlich stand eine große Person vor mir. Ich kniff die Augen zusammen, um sie genau zu erkennen. Es war Dr.Mundo. Ich fing an mit meinen letzten Kräften zu schreien, bis Dr.Mundo antwortete.

„ Schrei nicht herum du Spast. Ich wollte dir nur deinen Geburtstagskuchen bringen, du Vollidiot!“

Und dann erkannte ich, dass das Messer kein Messer war, sondern ein Schokomuffin!

Der Fluch des mundo

Mundo mögen Katzen!

 

Ich sagte zu Mundo " Aber ich habe kein Geburtstag".

Mundo erwiederte das mit einem "ohh", nahm sein infiziertes Beil und hackte mich entzwei. Danach nahm er den Kuchen, verspeiste ihn direkt auf meinem Sessel und schaute nebenbei Fernsehen.

ENDÖÖÖ

Aber was hat das alles mit Peter Steiner zutun?



[1]Hinzugefügt von Orimiko 593

DAS UND VIELES MEHR ERFAHREN SIE BEI SUBWAAAAAAAY

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.