FANDOM


Achtung: Jegliche Sinn- und Intellenz (ADÖÖÖÖ) Fehler in dieser TP sind volle Absicht, weil es sich hier um eine Story handelt die so an einem Lagerfeuer erzählt wurde und die ich auch möglichst genau so schreiben möchte.

(Rechtschreibfehler aber nich xD)

Epilog:

Diese Geschichte wurde einst an einem kaltem, düsteren und wahrscheinlich nebeligen Abend an einem Lagerfeuer erzählt.

Doch weil sie so heftig gruselig ist, haben wir geschworen, sie niemandem zu erzählen.

Nun ich hatte meine Finger gekreuzt ,von daher ist mir das herzlich egal. :)

Es begann alles an einem düsterem Abend als:

Es waren einmal zwei Männer.

Also ein Man und seine Frau. Die fuhren Nachts mit ihrem Auto durch den dunklen Wald, als sie am Wegrand plötzlich einen Vampir sahen!!!

Sie hielten an, der Vampir geht zum Fenster des Mannes und sagt: "Du wirst mir jetzt sofort dein ganzes Blut geben!"

Mann: "Ähh, NEIN?!"

Vampir: "Wenn du es mir bis morgen Abend nicht gibst, töte ich deine Frau!"

Mann: "Ok das ist schon irgendwie blöd. Ich bringe es dir morgen Abend hier her, ok?"

Vampir: "Guuut!"

Zuhause überlegte der Mann, ob er dem Vampir sein Blut geben sollte. Da hat er eine Idee: Er füllt einfach Traubensaft in einen Eimer, den er dann am nächsten Abend dem Vampir mitbringt.

Vampir: "Hast du dein Blut?"

Mann: "Ja, hier im Eimer." *schwenkt Eimer*

Vampir: "Das ist toll!" *trinkt* "Hhmmm... Schmeckt gar nicht nach Menschenblut..."

Mann: "ABOW, GEDISST, IST NUR SAFT DRINN!!!!"

Ende

(Da seht ihr, was für ein Niveau bei uns am Lagerfeuer herrscht. xD)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki