FANDOM


Es war einmal in nicht allzu ferner Zukunft, da wird diese Geschichte nie passiert sein.

Slender: "Jeff, ich... ich hab lange nach gedacht... und weiß nicht so genau wie ich es dir sagen soll, aber..."

Jeff: "Komm schon Slendy! Im Gegensatz zu dir lebe ich nicht unendlich lang! Komm auf´m Punkt."

Slender: "Genau, damit könnte ich wohl am besten anfangen. Es ist so, Jeffi, ich mache das jetzt schon eine ganze Weile. Hör auf mit deinem verf*cktem Messer zu spielen, das ist ernst und ich habe mich lange drauf vorbereitet!!"

Jeff: "Oh, Sorry, Slendy. Um was geht es denn jetzt, dass du so ernst bist? Sonst bist du doch der coolste Kerl EVOR."

Slender: "Ja, also um auf mein Anliegen zurück zu kommen, ich ... ich .. ich... *ihm rollt eine Träne aus dem nicht vorhandenen Auge* Ich bin es müde geworden."

Jeff ängstlich: "Waaas... was soll das heißen, Slendy?"

Slender: "Ach, Jeffi, ich bin es Leid..."

  * Durmelchen99 kommt mit Einkaufstüten in die Wohnung*

Durmelchen: "Hey, Leute, einer von euch müsste unseren Wagen mal wieder auftanken. Ich hatte fast nicht genug Sprit um für die WG einzukau..."

Slender und Jeff im Chor: "HALT DIE FRESSE, DURMEL. VERSCHWINDE, ES IST ERNST!"

Durmelchen: "Okay, ich geh dann in mein Zimmer und bringe Smile Dog Stöckchenholen bei.."

       *Durmelchen99 verschwindet in einer Tür, nachdem sie die Tüten auf einen Stuhl geworfen hat*

Slender: "Jeffi, ich bin es leid immer im Wald rumzulaufen. Ich bin es leid, Kinder zu ermorden. Ich bin meiner Aufgaben müde geworden. Wie du schon sagtest- ich bin unsterblich und will das nicht bis zum Ende der Welt so weiter führen."

Jeff: "Das ist doch nicht wahr, oder? Du bist doch mein bester Freund und nachdem ich von zuhause weg bin und dich im Wald traf, auch mein Lehrmeister im Morden! BITTE NICHT!"

Jeff ist so unglücklich, dass sogar sein geschnittenes Lächen nicht mehr fröhlich aussieht.

Jeff: "Komm, was ist der Grund? Warum macht es dir keinen Spaß mehr zu morden? Das kann doch nicht von heute auf morgen kommen. Was ist los?"

Slender: " Okay, ich sag´s dir... Die Kinder gehen nicht mehr in den Wald oder auf die Straße, wenn es dunkel ist. Manchmal, wenn ich in der 7th Street rumlaufe und durch die Fenster sehe, sitzen die Kinder vor dem PC oder dem Fernseher, statt um 3 Uhr nachts draußen zu sein und sich von mir umbringen zu lassen! Es ist einfach nicht mehr so wie damals, als ich noch "Der Großmann" genannt wurde. Nicht mal erschrecken lassen sich die Gören mehr!"

Jeff: "Ja, Kumpel, da hast du recht. Neulich hab ich mich auf nen Spielplatz gestellt und da hast dieses Blach doch tatsächlich gesagt "Gruß an den tollen Maskenbildner!" und ist mit diesem beschissenem Dreirad weggefahren."

Slender: "Wie konntest du damit klar kommen? Ich vermisse die Zeiten, als ich noch Brunnen vergiften konnte."

Jeff: "Weißt du was? Ich bring dich wieder auf die Bahn. Wir schreiben jetzt eine CreepyPasta und stellen sie ins Internet. Die wird so gruselig, dass alle Kinder angst bekommen. Und am Tag drauf stellen wir uns auf nen Schulhof. Komm, das wird super!"

Slender: "Ich glaube, du hast recht! Lass uns anfangen!"

  *hust* das hat ja hier mit suuuper funktioniert *hust hust*

Und als wunderschönes Ende kommt noch: Sie ritten gemeinsam in den Sonnenuntergang und haben dabei jedes Kind mit einem Mathebuch beworfen, dass sie finden konnten!

Uuuuuuund DAS ist die wahre Geschichte, wie CPs und auch manche TPs entstehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki