FANDOM


Alle kennen Slenderman, doch nur die Wenigsten kennen seine Vorgeschichte. Er war nicht immer ein mordendes Monster in einem Wald... Naja,.. eigentlich doch, nur das mit dem Wald war nicht immer so. Diese Geschichte will ich euch erzählen.

Was sich leicht erkennen lässt, ist dass Slender einen feinen Anzug trägt. Was sich daraus schließen lässt, wenn man genauso blöd ist wie die Autorin, dass Slender... (An dieser Stelle muss nochmal erwähnt werden, dass Slender schon immer ein mordendes Monster gewesen ist) ... ist dass Slender Versicherungsvertreter war!!!

Nein? Nicht gut? Mir egal, darum handelt jetzt die Pasta, also kein Wort.


  • Innere Diskussion mit mir selbst* Das kannst du jetzt nicht bringen, das ist ultra schlecht.

Ist mir egal. Ich find das gut... naja... zu mindest einigermaßen okay... also ist Slender jetzt Versicherungsvertreter gewesen.

Aber, das ist doch einfach nur dumm und schwachsi...*PENG*

Da hat sich das Problem. (Jaaaa, so sieht es in meinem Kopf aus)


Also, um aufs äußerst schlaue und witzige Thema zurück zu kommen, Slender war Versicherungsvertreter. Er ging von Haus zu Haus und bot den armen, nichts ahnenden Menschen Lebensversicherungen an.

Hatte er jemanden erfolgreich eine Lebensversicherung angedreht, so brachte er denjenigen mit einer Bearbeitungszeit von voraussichtlich 7-8 Wochen um! *im Hintergrund läuft schaurige Schauermusik....des Todes..?...*

Wenn er damit fertig war, tanzte er seinen Lieblingstanz und sang dabei "Versicherungsbetrug of doooooooooooooooom" in einer extrem hohen Stimmlage, obwohl er den langen Ton immer super gehalten hat.

Eines Tages aber, wollte er (das ergibt jetzt wieder eine Meeeeeeeeenge Sinn) einer alten Zigeunerin eine Lebensversicherung verkaufen und sie belegte ihn mit einem Fluch.

Er wurde in seine jetzige Gestalt verwandelt und lebt seither im Wald. Weil ihm sein alter Job und das dazugehörige Leben aber fehlt, tötet er jeden, der seinen Wald betritt.




Nein, nei, nein. Das ist schlecht. Noch könntest du es löschen und nie wieder davon reden!

Hatte ich dich nicht vorhin erschossen?

Nein, du hast nur "*PENG*" in die Zeile geschrieben und mich nicht ausreden lassen.

Aha. Mir egal. Ich werde das jetzt nicht löschen. Halt doch die Klappe. Den Leuten wird schon nicht auffallen, dass es schlecht ist...

Doch wird ihnen.

  • PENG*

Hatten wir nicht schon geklärt, dass das nicht funktioniert?

Ich wollt´s noch mal versuchen...

Toll.

Ach, bleib mir weg, ich klick jetzt auf "Seite speichern".


Uuuuuuund so endet diese lustige, geistreiche und äußerst logische Geschichte :D

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki