FANDOM


Im Normalfall haben Menschen Geburtstage. Im Normalfall 1X im Jahr. Jetzt erzähle ich euch von meinem Geburtstag, der voll ober episch war... oder so ähnlich. Ich kann das hier noch an besagtem Tag schreiben, nicht weil ich den ganzen Tag Nichts gemacht habe, obwohl ich frei hatte, sondern weil ich euch die Story nicht vorenthalten möchte.

Ich bin also nicht um 6 Uhr sondern um 11 aufgestanden, und anstatt 2 Stunden liegen zu bleiben, ohne was zu tun, bin ich sofort aus dem Bett gesprungen, hab erst mal ultraleckere Torte gegessen, dann Mittagessen gegessen und dann bin ich freudig in den Wald gehüpft. Warum auch immer.

Kaum angekommen, begann eine seltsame Horrormusik zu spielen, was genau so viel Sinn hatte, wie das ich überhaupt in den Wald gegangen bin. Es wurde schlagartig Nacht und auf ein Mal hielt ich eine Taschenlampe in der Hand.

Ich, gelangweilte Gamerin, wusste natürlich, was zu tun war und machte mich auf die Suche nach dem ersten Zettel.

Ich fand diesen recht schnell und riss ihn ab, krizelte mit einem Superhelden, den wir alle kennen, dem Ikea-Bleistift, schnell "Hey, Slendy, alter Kindermörder, komm doch auf meine Party!" und pinnte das blöde Ding gleich wieder an den hässlichsten Baum im Wald.

ALs ich den Wald verlassen wollte, stellte ich fest, dass irgendein Depp mich eingezäunt hatte. Ich bin ja nicht blöd und einfach über das drecks Ding drüber geklettert, was wahrscheinlich jeder normale Mensch getan hätte.

Ich ging nach hause, um mich ins Bett zu legen (kaum aus dem Wald raus, schon war wieder Tag)

Ich tat so, als ob ich schlafen würde, um unseren "besten Kumpel" zu rufen. Nach ein paar Minuten hörte ich dann "Go to sliäääp" Und er war da. Ich antwortete "Echt, du weckst jemanden, um ihm zu sagen, er soll pennen gehen. Du bist echt der Justin Bieber der Creeps. Willst auf meine Party?" "Jo" uuuuuuuund er verschwand. Was ein Glück.

Ich ging in meinen Keller und holte die Spielbox heraus, auf der "Seltsamer lachender Jack, der dich irgendwann töten wird, solange du sein Freund bist" und öffnete sie. Der hässliche Clown erschien und ich lud ihn zu meiner Party ein.

Danach lief ich in mein Badezimmer und sprach 3X "Marry, komm zu meiner Party" in den Spiegel.

Das war also schon ml bereit. Ich ging in einen Laden, um Chips, Salsa-soße und Getränke zu kaufen. Alles was dabei Interessantes passiert ist, lass ich an der Stelle aus, da ich keine Lust mehr hab zu schreiben. Es war aber echt abgedreht und hatte viel mit pinken, fluffigen Einhörnern zu tun, die auf Regenbögen tanzen.

Abends begann dann die Party und fast alle eingeladenen Creeps kamen und auch welche, die ich nicht eingeladen hab. EJ ist rumgerannt und hat die Chips nach dem Biss nochmal gedippt. Nur Slender ist nicht aufgetaucht. Von ihm hab ich aber ne Karte bekommen auf der stand

"Liebe/r NAME EINFÜGEN, zu Deinem Geburtstag wünsche ich dir die Pest an den Hals. Ich kann leider nicht kommen weil, ich keine Lust habe und lieber alleine trinke. Dein/e Slender Man"

Trotzdem haben alle anderen gesungen "Häppi Birfddäi, Katha" (Ja, die dürfen mich Katha nennen) Wir feierten durch die Nacht und tanzten voll ab.

Mist. Okay, ich hab mich selbst verraten. Obwohl meine Erzählung bis eben einfach Ultra glaubwürdig war... weiß jetzt jeder, dass ich mir das ausgedacht hab. Ich hab von was geredet, was zu dem Zeitpunkt, zu dem ich das hier schreibe... schrieb... geschrieben haben werde... egal, setzt einfach die richtige Zeit ein, noch nicht stattgefunden haben kann. Der Rest war aber glaubwürdig, oder?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki