FANDOM


Hier Dr. Patofilia erneut ^^

Dies hier ist ein Bericht über eine seltene Krankheit, unserer Meinung nach ausgelöst durch eine Serie…wie hieß sie noch gleich-nun ja, fällt mir bestimmt wieder ein. Und dies ist zugleich eher eine Warnung, denn es handelt sich um eine wirklich existierende Sendung! Wenn man nämlich diese Serie bis zum Ende sieht, könnten unterschiedliche Symptome psychischer Störungen entstehen: Plötzliche Heulattacken, von denen kaum einer den genauen Auslöser weiß; Angst, extreme Trauer und Wut gegenüber Vielfüßlern; Schlaflosigkeit; Plötzliche Kaffee Heißhunger-attacken und extreme Bindungsangst. Ein Betroffener hat die ganze Zeit irgendetwas von: „Er hat das nicht verdient…er hat überhaupt nichts falsch gemacht…“ geredet. Als wir ihn gefragt haben, wen er denn meinte, antwortete er nur mit: „Mein Baby ;-;“ Danach war er nicht mehr ansprechbar. Die schwer betroffenen, auch „Fangirls“ genannt, können unter Umständen sowohl aggressiv als auch sehr traurig werden, wodurch Meidung hier zu empfehlen ist. Im Umgang mit Betroffenen opfern dieser Sendung, die wenn ich mich recht entsinne eine Art Cartoon war, empfehlen wir dringendst: Erwähnen sie unter KEINEN UMSTÄNDEN- und damit meine ich mit einer weitern Empfehlung von 26 Doktoren und Psychiologen, NICHT DEN SATZ: „Let´s go home-„-oder „Lass uns Nachhause gehen“- zu erwähnen. Keinem von uns ist bekannt, wieso, aber die Fangirls reagieren äußerst empfindlich auf das- meistens werfen sie mit irgendetwas und schreien-vielleicht schlagen sie auch-und dann brechen sie in sich zusammen. Was uns allerdings etwas verwundert ist, dass die Meisten Fangirls bei französischen Wörtern, oder anderen mit leicht französischem Akzent anfangen zu lachen und irgendwas mit „Trash“ vor sich her murmeln. Dieses Phänomen ist und nicht zu erklären. Die Persönlichkeit und Nervenstabilität ist äußerst bewundernswert. Eine haben wir gefragt, wieso sie denn die zweite Staffel der Serie gesehen hatte, wenn es sie doch so sehr zum weinen brachte; Sie antwortete mit nahezu emotionslosem Gesicht: „Warum atmest du, wenn du so wie so sterben wirst.“ Dies war äußerst interessant und hat uns zum Nachdenken angeregt.

Wir sehen uns in dem nächsten Beitrag ^^

Och, da fällst mir ein! *facepalm* Es war ein Anime namens Tokyo Ghoul! Ohohoho, ich Dummerchen :D

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki